Erster Fronleichnamszug

Fronleichnam ist ein hoher katholischer Feiertag. Die Gemeinden ziehen in einem festlichen Umzug durch die Straßen und tragen besondere Kreuze mit sich. In Chemnitz soll erstmals ein gemeinsamer Zug aller Katholiken der Stadt durch den Sonnenberg gefeiert werden. Er führt am Sonntag nach Fronleichnam am 18. Juni  von der Markus- bis zur Josephskirche.

Es beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Markuskirche, die dafür von der evangelischen Gemeinde zur erfügung gestellt wird. An der Kita Schatzkiste und dem Don Bosco-Haus wird Halt gemacht, gesungen und gebetet. Ende ist in St. Joseph. Nach dem Essen startet dort das Seifenkistenrennen.

Müllverbrennung? Schützt den Zeisigwald!

Der nahe Zeisigwald ist ein echtes Plus für den Sonnenberg. Um so beunruhigender sind Pläne zum Bau einer Müllverbrennungsanlage am Weißen Weg. Und einer neuen Fernwärmetrasse quer durch den Wald. (mehr …)

Lessingplatz 12: Stolpersteine werden verlegt

Am Lessingplatz 12 war der letzte Wohnsitz des jüdischen Strumpffabrikanten Heinrich Weidberg, seiner Frau Ida und der Tochter Alice. Am 30. Mai 2017 um 12 Uhr soll an sie erinnert werden. (mehr …)

Hang zur Kultur: Museumsnacht auf dem Sonnenberg

An der Zietenstraße geht es bergauf. Die Kulturschaffenden des südlichen Sonnenbergs begleiten den Aufstieg der Museumsnachtschwärmer zwischen Augustusburger und Fürstenstraße. (mehr …)

„Zirkus kennt keine Grenzen“ im Schauspielhaus

Der Zirkus Birikino ist am 8. Mai in einer besonderen Gala mit jungen Flüchtlingen im Schauspielhaus der Stadt zu erleben. (mehr …)

Sonnenberger auf der 1. MakerFaire

Am 22./23. April lockte die erste „Maker Faire“ in Sachsen Tausende Gäste an. „Ein familienfreundliches Festival für Inspiration, Kreativität und Innovation“ hatten die Veranstalter versprochen. (mehr …)

Erkundung Spazierwege Humboldthöhe

Auf der sonnigsten Höhe des Sonnenbergs liegen Kleingärten. Mit einer Führung können sie am 22. April näher erkundet werden. (mehr …)

Wie weit ist die Bazillenröhre?

Wie ist der Stand der Arbeiten bei der Sanierung der Bazillenröhre? Der Stammtisch mit dem Stadtteilrat hatte dazu einen Mitarbeiter der Stadt eingeladen. (mehr …)

Spielzeugspende für Club Heinrichs „Junior“

Durch das Internat auf dem Terra-Nova-Campus wohnen die Woche über auch behinderte Kinder direkt gegenüber vom Club Heinrich. Für sie wurde „Heinrich Junior“ eröffnet. Jetzt gab es tolle neue Spielgeräte. (mehr …)

Bilder vom Frühjahrsputz 2017

Heute sammelte der ASR mit einem großen LKW die Säcke voller Müll vom Frühjahrsputz ein. Der Platz auf der Ladefläche wurde knapp. (mehr …)

Go to Top