Liebe SonnenbergerInnen,

ich lade Sie recht herzlich zur Stadtteilkonferenz Sonnenberg am 20.3.2018 ab 18.30 Uhr in das Theater Komplex (Zietenstraße 32, 09130 Chemnitz) ein.

Jedes Jahr wird diese Veranstaltung organisiert, um die Bürger über Entwicklungen im Quartier zu informieren. Neben einem kleinen Jahresrückblick 2017 werden anstehende Projekte und Veranstaltungen vorgestellt. Es gibt Raum für Diskussionen und Beiträge, auch Probleme können offen angesprochen werden. Initiativen wie Bürger sollen sich austauschen und gegenseitig besser kennen lernen, dadurch können neue Partnerschaften entstehen.

Ein wichtiger Punkt wird die Wahl des neuen Stadtteilrates sein, der alle 2 Jahre von den Teilnehmern der Stadtteilkonferenz gewählt wird. Dieses ehrenamtliche Gremium entscheidet wesentlich über die Vergabe der Mittel des Verfügungsfonds. Darüber hinaus wirkt der Stadtteilrat in den Sonnenberg hinein und vertritt das Quartier in Kooperation mit dem Stadtteilmanagement nach außen (z.B. Meinungsäußerungen zu Planungen der Stadt).

Idealerweise soll der Stadtteilrat das breite Spektrum der Akteure im Quartier widerspiegeln. Jeder, der seinen beruflichen oder privaten Lebensmittelpunkt auf dem Sonnenberg hat, kann im Gremium mitarbeiten und dadurch besser auf das Geschehen im Stadtteil Einfluss nehmen. Die Kandidaten werden sich während der Konferenz kurz vorstellen und stellen sich dann zur Wahl.

Sollten Sie Lust haben sich zu engagieren, dann melden Sie sich bitte bis zum 19.3.2018 bei dem Stadtteilmanager René Bzdok (0371 52467979, E-Mail: manager-sonnenberg@gmx.de, oder direkt im Bürgerzentrum Sonnenstr. 35).