Wann:
06.09.2018 um 18:00
2018-09-06T18:00:00+02:00
2018-09-06T18:15:00+02:00
Wo:
denkART Galerie
Sonnenstraße 39
09130 Chemnitz
Deutschland
Kontakt:
Ingrid Burghoff

Der Verein „ Atelier 8-80 “ e.V.  lädt ein zur  Ausstellung „Kunstschaffende mit Geschichte auf dem Sonnenberg“ und will damit an seine Wurzeln erinnern und seinen Anleitern und Lehrern danken.

Unser Verein hat 2013 auf dem Sonnenberg ein neues Zuhause gefunden.

Die Ausstellung beginnt mit der Vernissage in der Galerie denkArt auf der Sonnenstraße 39 am 6. September 2018, 18 Uhr, und wird bis Ende Oktober zu sehen sein. Ein reiches Zirkel- und Vereinsleben erwartet die Besucher zu den Öffnungszeiten der Galerie, Mittwoch und Samstag, jeweils 15 bis 18 Uhr.

Schwerpunkt der Ausstellung sind Dokumentationen zur Tätigkeit des Förderzirkels im Roten Turm, der 1963 gegründet wurde und unter Leitung von Hermann Gabler viele Interessenten und Mitglieder hatte. Es waren vorwiegend Laien, die durch gute Anleitung, Fleiß und Interesse beachtenswerte Werke in Malerei und Grafik schufen. Im unseren Verein sind noch ein paar Künstler aus dieser Zeit tätig, auf die wir stolz sind.

Bilder von früher und heute, unter anderem natürlich von Mitgliedern des Vereins sind zu sehen. Für die Samstage locken spezielle Angebote: wie, die Alten im Gespräch hautnah zu erleben, oder bei der Entstehung eines Holzschnittes dabei zu sein. Oder es wird die Frage geklärt, was eine  Monotypie ist.

Wir freuen uns auf viele Besucher, Neugierige, vielleicht auch alte Bekannte.

Ingrid Burghoff, Vorsitzende