Sonnenberg-Redakteurin

Sonnenberg-Redakteurin

Katharina Weyandt ist Journalistin, überzeugte Bewohnerin des Sonnenberg, Redakteurin der Stadtteilzeitung Sonnenberger und ab 1.1.2013 Moderatorin hier auf unserer Seite.

Posts by Sonnenberg-Redakteurin

Gottesdienst mit dem Künstler Erik Neukirchner

Am Buß- und Bettag 2017 war in der Markuskirche ein besonderer Gottesdienst mit dem Künstler Erik Neukircher zu erleben. (mehr …)

Hier entsteht ein Garten für Kinder und Familien

An der Ecke Palmstraße/Reinhardtstraße ist eine Wiese, eine grüne Fläche im Novembergrau. Babett Pötzsch sieht hier schon den „Palmgarten“, der nächstes Jahr entstehen soll. (mehr …)

Ein Jahr Fahrradwerkstatt in der Martinstraße 30

Am 15. November 2017 feierte die Fahrradwerkstatt in der Martinstraße 30 im kleinen Kreis ihr einjähriges Bestehen. Eckart Roßberg war dabei. (mehr …)

Letzte Stadtteilzeitung mit Redakteurin Katharina Weyandt

Die neue Stadtteilzeitung ist da! Mit dieser Ausgabe verabschiede ich mich als Redakteurin der Stadtteilzeitung Sonnenberger. (mehr …)

Künstler: Alke und Michael Schmidt

Der Kunstbesuch für die Stadtteilzetung galt diesmal einem Ehepaar: der Geigerin Alke und dem Puppenspieler Michael Schmidt. (mehr …)

Bilder von der Vernissage der Galerie „denkART“

Ein großer Erfolg: An die 120 Leute drängten sich zur Eröffnung in der neuen Galerie des Kulturvereins denkART am 9. November. Wie kam es dazu? (mehr …)

Sanierung Pestalozzi-Schule abgeschlossen

Sanierung seit 2013 – da haben alle in der Schule eine strapaziöse Zeit hinter sich! Was gemacht wurde, schreibt die Pressestelle: (mehr …)

So sieht es im neuen Technischen Rathaus aus

Im Gebäude am ehemaligen Conti-Loch sind alle am 18. November von 10 bis 13 Uhr zu öffentlichen Führungen eingeladen. Eckart Roßberg war schon für uns beim Presserundgang dabei. (mehr …)

Was wird mit der Brücke an der Augustusburger Straße?

Stephan Weingart aus der AG Sonnenberg-Geschichte engagiert sich für die historischen Eisenbahnbrücken. (mehr …)

Mitarbeiter der Kontaktstelle Jugendsucht- und Drogenberatung. Von links nach rechts: Andreas Rothe, Denise Merkel, Marco Dobeck, Josephine Seidel

20 Jahre Kontaktstelle Jugendsucht- und Drogenberatung

Seit 1997 bietet die Kontaktstelle Jugendsucht- und Drogenberatung (JSDB) konsumierenden Jugendlichen und jungen Erwachsene, deren Eltern sowie pädagogischen Fachkräften ein qualifiziertes Beratungsangebot in der Stadt Chemnitz. (mehr …)

Sonnenberg-Redakteurin's RSS Feed
Go to Top