Kultur

Der Sonnenberg ist ein vielfältiger Schmelztiegel mit kultureller Einzigartigkeit. Hier ein Überblick, wo was los ist.

Dialogfeld 2: Kunst und Performance im öffentlichen Raum

Am 1.7. fand ab 18 Uhr die 2. Folge des Projektes Dialogfelder statt. Sie wurde von Anna Schimkat und Daniela Lehmann gestaltet. (mehr …)

Kunst- und Kulturnacht

Zum zweiten Mal lud die Markuskirche Künstler zur Kunst- und Kulturnacht ein. (mehr …)

Neue Graffiti am Lessingplatz

„Die Kunst des Herzens“ – Benjamin Sprunk – gestaltete wie schon im Herbst 2016 mit vielen begeisterten Kindern Elektrokästen rings um den Lessingplatz bunt. (mehr …)

Künstler auf dem Sonnenberg: Lavinia Chianello

Lavinia Chianello ist vor 44 Jahren auf Sizilien geboren. An der Kunsthochschule Palermo hat sie vier Jahre Malerei und andere Fächer studiert. Wie kam sie auf den Sonnenberg? (mehr …)

Stefan Heym-Abend im KaffeeSatz

Sie betreten die „Freie Republik Schwarzenberg“! So wurden die Gäste von Tom Schilling am 2. Juni 2017 vor der Kulturkneipe „KaffeeSatz“ zum Heymabend begrüߟt. (mehr …)

Kunst und Performance Projekt „Dialogfelder“ startet

Nachdem die Museumsnacht gezeigt hat, dass die Zietenstraße einiges an Aufenthaltsqualität bietet, findet gleich die nächste Aktion im öffentlichen Raum statt. Am 27. Mai eröffnen wir 18 Uhr das erste Dialogfeld an der grünen Ecke Zieten-/Fürstenstraße, dem künftigen Albertiplatz.. (mehr …)

Hang zur Kultur: Museumsnacht auf dem Sonnenberg

An der Zietenstraße geht es bergauf. Die Kulturschaffenden des südlichen Sonnenbergs begleiten den Aufstieg der Museumsnachtschwärmer zwischen Augustusburger und Fürstenstraße. (mehr …)

„Zirkus kennt keine Grenzen“ im Schauspielhaus

Der Zirkus Birikino ist am 8. Mai in einer besonderen Gala mit jungen Flüchtlingen im Schauspielhaus der Stadt zu erleben. (mehr …)

Youtube: Kennst du schon das Atelier 8-80?

Ein Video von Stadtteilrat Tolga Cerci in der Reihe „Roomtour“: Kennst du schon das Atelier 8-80 e. V.? (mehr …)

18.9.1967: „Dieser eine gemeinsame Tag“ im Film

Am 21. März wurde im KOMPLEX der Film „Dieser eine gemeinsame Tag“  der Chemnitzer Dokumentarfilmerin und Regisseurin Beate Kunath gezeigt. (mehr …)
Go to Top