Verfügungsfonds

sonnenberg-chemnitz

Für kleine Projekte gibt es den Verfügungsfonds. Die Gesamtfördersumme des Sonnenbergs beträgt seit 2015 jährlich 10.000 €. Die Antragsteller können eine Fördersumme von max. 1000 €, in Ausnahmefällen bis 2000 €, bewilligt bekommen, wobei 50 % der Gesamtprojektkosten als Eigenanteil, auch Eigenleistungen, erbracht werden müssen. Das sind die Richtlinien, nach denen die Mittel vergeben werden. Hier sind Informationen in einer kleinen Präsentation zusammengefasst. Über die Vergabe der Mittel entscheidet der Stadtteilrat des Sonnenbergs. In der Regel erfolgt die Auszahlung der bewilligten Mittel nach der Abrechnung des Projektes. In Ausnahmefällen ist eine Vorfinanzierung möglich.

Antrag

Auf diesem Formular kann man sie beantragen – sowohl Vereine und Institutionen wie auch Einzelpersonen.

Bitte lassen Sie sich frühzeitig vom Stadtteilmanager René Bzdok zur Projektförderung telefonisch, per Mail oder am besten persönlich beraten.

Die Anträge müssen spätestens eine Woche vor der Sitzung des Stadtteilrats digital bei dem Stadtteilmanager vorliegen. Die Papierform kann bis zum Sitzungstermin nachgereicht werden.

Antragsteller sind zu der Sitzung eingeladen, um dem Stadtteilrat ihre Projektidee zu erläutern. Nach einer positiven Entscheidung bekommt der Antragsteller einen Bescheid und kann mit dem Projekt beginnen.

Abrechnung

Bevor ein Antrag gestellt wird, sollte man sich auch mit den Anforderungen der Abrechnung vertraut machen. Eigenleistungen müssen erbracht und dokumentiert , die Arbeitsstunden in einer Tabelle aufgelistet sowie die Ergebnisse durch Fotos belegt werden.

Das Logo der Städtebauförderung und das Sonnenberg-Logo sollten verwendet werden, zum Beispiel auf einem Flyer oder Plakat.

Hier sind alle benötigten Dokumente für Durchführung und Abrechnung zum Download.

Weitere Information zur Verwendung finden sie unter…

Übersicht_Verfügungsfonds WGS

Richtlinie SMI

Hier eine Übersicht 2009-2013 zum Verfügungsfonds Sonnenberg (pdf., 3,6 MB)

Die Liste der Förderzwecke sortiert nach Jahren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to Top