Resonanz: Rätselhafte Weihnachten auf dem Sonnenberg

An elf verschiedenen Tagen im Dezember konnten die Sonnenbergerinnen und Sonnenberger an verschiedenen Weihnachtsaktionen im Stadtteil teilnehmen und je ein Rätsel lösen. (mehr …)

Neu im Bürgerzentrum: Neues Jahr, neue Gesichter

Das Stadtteilmanagement und Bürgerzentrum freuen sich über Zuwachs im Team. Ab Januar stehen ein neues und ein altbekanntes Gesicht als zusätzliche Ansprechpartner*innen zur Verfügung. (mehr …)

Kampagne: Neues Leben für alte Häuser

Dass die Häuser Sebastian-Bach-Straße 2 bis 12 und drei weitere Gebäude heute noch stehen, saniert sind und vermietet werden, hätte sich vor sechs Jahren niemand träumen lassen. (mehr …)

Neujahrsgruß: A nei Gahr!

Ein frohes neues Jahr uns allen auf dem Sonnenberg. Nach zwölf aufregenden wie wechselhaften Monaten, bestimmt durch eine globale Pandemie, haben wir es geschafft, 2020 liegt hinter uns. (mehr …)

Müll und Winterdienst – wer, wo, wann, wie?

Wer muss auf dem Sonnenberg reinigen? Der ASR oder die, denen das Haus an der Stelle gehört? (mehr …)

#Corona – #ChemnitzWeihnachten

Weihnachten 2020 braucht andere Formen. (mehr …)

Künstlerinnen: Klara Ravat und Tainá Guedes

Vom 11. November bis zum 18. Dezember 2020 waren Klara Ravat und Tainá Guedes zu Gast beim Klub Solitaer. Ab dem 12. Dezember zeigten sie, was sie als “artists in residence” erarbeitet hatten. (mehr …)

Künstler: Paul Marcion, Valentin Klose, Jan Pfaue, Eugen Kratov

Im Bandhaus neben dem Lidl trifft sich ein wichtiger Teil der Chemnitzer Musikszene. (mehr …)

Die neue Stadtwirtschaft

Fließt ein 7-Millionen-Etat in den südlichen Sonnenberg? Darüber entscheidet bald der Stadtrat. Es geht um das Areal der alten Stadtwirtschaft, des Vorläufers des ASR. (mehr …)

Nikolaus am Pflegeheim

Am 6. Dezember um 5 Uhr vor Beginn der Frühschicht stellte eine grüne Nikoläusin  vor dem Pflegeheim am Kirschhof am Fuße des Sonnenbergs eine Überraschungstüte ab. (mehr …)

Go to Top