Wann:
06.05.2021 um 09:00 – 10:00
2021-05-06T09:00:00+02:00
2021-05-06T10:00:00+02:00
Wo:
Ludwig-Kirsch-Str. 1

Am 6. Mai werden 27 neue Stolpersteine an 13 Orten in der Stadt verlegt. Seit vielen Jahren erinnert die Stadt Chemnitz mit diesem Projekt an die Menschen, die in unserer Stadt von den Nationalsozialisten verfolgt, vertrieben und getötet wurden.
Die ersten Stolpersteine werden 9 Uhr für Marianne und Roland Rotstein verlegt. Sie waren Geschwister des verstorbenen Ehrenbürgers Siegmund Rotstein und wohnten in der Alexanderstraße 1, der heutigen Ludwig-Kirsch-Straße 1. Alle drei wurden nach Theresienstadt deportiert und überlebten den Holocaust.