Sonnenberg-Redakteurin

Sonnenberg-Redakteurin

Katharina Weyandt ist Journalistin, überzeugte Bewohnerin des Sonnenberg, Redakteurin der Stadtteilzeitung Sonnenberger und ab 1.1.2013 Moderatorin hier auf unserer Seite.

Posts by Sonnenberg-Redakteurin

Alles neu macht nun der Mai – die Blumenuhr

Eine der prämierten Nimm Platz Pro­jekte im Rahmen der erfolgreichen Chemnitzer Kulturhauptstadtbewerbung ist die „Blu­menuhr“ an der Kreuzung Sonnenstraße/Martinstraße. (mehr …)

Marienvesper: Großes Konzert

Am Pfingstsonnabend, dem 22. Mai 2021, soll um 17 Uhr per livestream (www.t1p.de/Marienvesper) kostenlos aus der St. Markuskirche ein seit mehr als zwei Jahren konzipiertes Konzertprojekt gesendet werden. (mehr …)

Neubau “Kooperationsschule” beschlossen

Ein Schulbau, der sich dafür eignet, dass Kinder von der ersten bis zur zehnten Klasse gemeinsam lernen – der wird an der Heinrich-Schütz-Straße gebaut. (mehr …)

Sonnenuhr

Die Sonnenuhr erstrahlt wieder

Am 26. April verliehen ihr Mitarbeiter der Opitz Metallbau GmbH den letzten „Schliff“ – der wieder instandgesetzten Sonnenuhr an der Kreuzung der Martinstraße mit der Sonnenstraße. (mehr …)

Turnhalle wird saniert

Im Juli beginnt die Sanierung der Sporthalle der Georg-Weerth-Oberschule. (mehr …)

Scharfe Sachen – 135 Jahre Schleiferei und Schneidwaren Böttger

Am 1. Mai 1886 startete das heute von Lutz Böttger in vierter Generation unter dem Motto „Alles was schneidet“ geführte Fachgeschäft. (mehr …)

Kopf Skulptur

Don Bosco Stiftung zeigt Könige zum Anfassen

Die Don Bosco-Stiftung Chemnitz – eine Chance für junge Menschen – fördert das Don Bosco Haus in Chemnitz. Mit einem Programm ab 2. Mai in der Jakobikirche thematisiert sie die Menschenwürde. (mehr …)

Kampf dem Hundekot

Schon wieder ist es passiert. Beim Mülllsammeln auf einer Baumscheibe fühlt es sich plötzlich so glitschig und weich unter dem Schuh an. (mehr …)

Neuer Anblick: Die vergessenen Haustüren

In einer der letzten Ausstellungen der Galerie „DenkArt“ konnte man sie besichtigen – Fotos der Betonabgüsse von Haustüren, die der Künstler Ralph Siebenborn zur Verfügung gestellt hatte. Die Fotos zeigen sie noch unversehrt, noch nicht übersprüht mit einem stadtweit verbreiteten „tag“, dessen Urheber leicht zu ermitteln wären. (mehr …)

Martinstraße 2021 im Januar

Ab 12. April wird Martinstraße umgestaltet

Eigentlich viel zu breit, gefährlich für Kinder im Übergang zwischen den beiden Teilen der bunten Gärten – die Martinstraße sollte längst schon umgestaltet werden. (mehr …)

Sonnenberg-Redakteurin's RSS Feed
Go to Top