Leute

Interviews mit interessanten Leuten, die auf dem Sonnenberg wohnen oder auf andere Weise mit dem Stadtteil verbunden sind

Herzlichen Glückwunsch, Karl Clauss Dietel!

Der Sonnenberg hat in Prof. Dietel einen treuen Freund und Kämpfer für ein lebenswertes Quartier. Mit einem Rückblick würdigen wir ihn zu seinem Geburtstag am 10. Oktober. (mehr …)

Erntedankfest

Am 06.10.2019 findet zwischen 11 – 16 Uhr abeim Bürgerzentrum Sonnenberg statt. (mehr …)

Besuch bei Künstlern: Svenja Zimmermann

Eine Künstlerin, die bei vielen Sonnenberg-Aktivitäten mitmacht, ist Svenja Zimmermann. Wir haben sie in ihrem Wohnatelier besucht. (mehr …)

Besuch bei Künstlern: Hanna Remestvenska

Schon vor sechs Jahren war das Kunstgespräch bei dem Ehepaar Remestvenska/y zu Gast. Damals in ihrer Wohnung, in der die Bilder Möbel und Vorhänge zierten. Jetzt besuchten wir die „Masterskaja“. (mehr …)

Besuch bei Künstlern: Stephanie Brittnacher

Als ihr “Chemnitzer Wimmelbuch” erschienen ist, haben wir Stephanie Brittnacher zum Kunstgespräch besucht. (mehr …)

Besuch bei Künstlern: Anna Hentschel / Nenad Popov

Am 5. Oktober um 19 Uhr wird mit Anna Hentschel und Nenad Popov das letzte Dialogfeld in diesem Jahr eröffnet. Wir trafen die beiden vorab. (mehr …)

Tag der Vielfalt – der Sonnenberg ist bunt!

In der Glockenstraße 1 ist seit Jahresbeginn Sitz der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit. Neunzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses besichtigten jetzt den Sonnenberg. (mehr …)

Frank Strachotta, unser neuer Bürgerpolizist

Seit dem 1. Juni hat der Sonnenberg einen neuen Bürgerpolizisten. Frank Strachottas bisheriges Gebiet Ebersdorf, Hilbersdorf und Glösa-Draisdorf wurde um den Sonnenberg erweitert. (mehr …)

René Bzdok, der neue Stadtteilmanager

Liebe SonnenbergerInnen, ab 1. März werde ich der neue Stadtteilmanager vom Sonnenberg sein. Mein Trägerverein ist der Nachhall e.V. Ich lebe seit 2008 auf dem Sonnenberg. (mehr …)

Hier entsteht ein Garten für Kinder und Familien

An der Ecke Palmstraße/Reinhardtstraße ist eine Wiese, eine grüne Fläche im Novembergrau. Babett Pötzsch sieht hier schon den „Palmgarten“, der nächstes Jahr entstehen soll. (mehr …)

Go to Top