Kultur

Der Sonnenberg ist ein vielfältiger Schmelztiegel mit kultureller Einzigartigkeit. Hier ein Überblick, wo was los ist.

Bürgerplattform Nord-Ost präsentierte Balkonkonzerte

An einem sonnigen Sonnabend der #Coronazeit spielte die Band “Vokanter” drei Balkonkonzerte. (mehr …)

Balkonkonzerte auf dem Sonnenberg

„Ännchen von Tharau“ und „When I’m 64“ hörten Mieter der SWG vor ihren Balkonen. Großer Applaus! (mehr …)

Müll von heute – Kunst von morgen

Wegen #Corona läuft der Frühjahrsputz dezentral. Der Kreativwettbewerb wurde bis zum Jahresende verlängert. (mehr …)

Beethoven vom Balkon

“Freude, schöner Götterfunken … ” erklang es während der Ausgangsbeschänkungen wegen Corona auch auf dem Sonnenberg. (mehr …)

Schreib- und Druckwerkstatt: Eröffnung in der Stadtwirtschaft

Volles Haus hatten Jule Winkler und Nora Friedrich, als sie am 4. März die Räume ihrer Schreib- und Druckwerkstatt eröffneten. (mehr …)

Jean Schmiedel: Von New York zurück auf dem Sonnenberg

Nachdem Jean Schmiedel in New York in einer renommierten Galerie ausstellen durfte, sind einige Bilder jetzt in der Galerie FerdinArt zu sehen. (mehr …)

Konzert “Schir Semer” in St. Joseph

Die 29. Tage der Jüdischen Kultur in Chemnitz sind jetzt eröffnet. Vorab gab es schon ein besonderes Konzert. (mehr …)

Ein Vogel im Kopf Salat

Am 22. 2.2020 fand im Druckstock, Jakobstraße 42, die Vernissage der Ausstellung von Agustin Garcia Garcia “EIN VOGEL IM KOPF SALAT” statt. (mehr …)

Besuch bei Künstlern: Martin Lucas Schulze

Einer der jungen Künstler, die sich bewusst auf dem Sonnenberg ansiedeln, ist Martin Lucas Schulze (*1989). (mehr …)

Künstler: Rainer Maria Schubert (*1944)

Als Schubert vor sieben Jahren das erste Mal für den „Sonnenberger“ portraitiert wurde, arbeitete er an einer großen Stele für die Stadt Oelsnitz. Eine Krankheit warf ihn danach aus der gewohnten Bahn. (mehr …)

Go to Top