Kunst

Neues aus Grafik, Malerei und Plastik, Musik und Theater.

Kreativachse Chemnitz – Raum zum Experimentieren, Aktivieren und Beleben

Mit der „Kreativachse Chemnitz“ konnte sich die Stadt erfolgreich im Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ bewerben. Bis 2025 sollen vielfältige Projekte umgesetzt werden, (mehr …)

Bunt gemixt – Kultur und Kunst im Frühling

GALERIE HINTEN 26.02.-26.03.2022

Aus der Werkstatt – nach dreiwöchiger Residenz (mehr …)

Kunstgespräch: Irini Mavromatidou

2015 wurde Irini Mavromatidou das erste Mal im Kunstgespräch im Sonnenberger vorgestellt. Seitdem ist viel passiert. (mehr …)

Der Rahmen ist Programm – Ein Festival

„Der Rahmen ist Programm“ ist ein neues Festival.
Es findet an verschiedenen Orten in Chemnitz – vor allem auf dem Sonnenberg – statt. (mehr …)

Charlie – die Kulturkutsche kommt!!!

Der Ein oder Andere erinnert sich vielleicht an die Crowdfunding-Kampagne im vergangenen Frühling 2021, in der um Unterstützung für die Anschaffung eines Kulturtransporters geworben wurde. (mehr …)

Frühjahrsputz Dankeschön-Fete

Seit Montag streifen viele Freiwillige und Aktive durch den Sonnenberg und sammeln bei verschiedenster Putzaktionen Müll von den Straßen, Grünflächen und Brachen. (mehr …)

Bilder im Dialog – Dialog der Bilder Die Pestalozzistraße

Den Verein Atelier 8-80 gibt es noch – trotz Corona, Pandemie und Altersmucken! Wir planen für die Kulturhauptstadt 2025 eine Ausstellung (mehr …)

Ausblick und Rückblick der Bürgerplattform Nord-Ost

Im letzten Jahr stand unserer Bürgerplattform ein Budget von 46.202,17 Euro zur Finanzierung stadtteilbezogener Projekte zur Verfügung. Insgesamt konnten daraus 42 Vorhaben realisiert werden (mehr …)

Ahoi halbe Ewigkeit

“Winter ade, scheiden tut weh, aber dein Scheiden macht, daß jetzt mein Herze lacht” Nach vier Jahren heißt es für mich vom Posten des Stadtteilmanagers Abschied zu nehmen, (mehr …)

Chemnitzer Friedenstag

Der Chemnitzer Friedenstag am 05. März anlässlich der Zerstörung von Chemnitz im 2. Weltkrieg, diesmal auch im Gedenken an den Krieg in der Ukraine, (mehr …)

Go to Top