Stadtplanung

Wie soll der Sonnenberg sich weiter entwickeln? Wo werden öffentliche Gelder investiert? An diesen Fragen arbeitet die Stadtplanung. Hier einige Beispiele.

Youtube: Kleine Chemnitz-Tour mit der Ringbuslinie 82

Ein Video von Tolga Cerci in seinem Kanal “Sonnenberg zu Fuß” mit der ganzen Runde der Ringbuslinie, erklärt von zwei Mitarbeiterinnen der CVAG. (mehr …)

Von der Strumpfmaschinenfabrik zum Büro-Loft

Die Fürstenstraße 21-23 wandelte sich von der Fabrik H. Alban Ludwig über die VEB Tisora und das Amtsgericht zum modernen Büro-Loft der B&O Wohnungswirtschaft GmbH Chemnitz. (mehr …)

Erster Spatenstich zum Bahnsteigtunnel

Über das Ereignis des ersten Spatenstichs zur lang ersehnten barrierefreien Fußgängerquerung am 8. Mai 2019 um 13 Uhr wurde ausführlich in den Medien berichtet. (mehr …)

Nach 150 Jahren: Sonnenberg-Feier an der Baustelle

Geht es endlich los mit der Öffnung des Fußgängertunnels zum Sonnenberg? Werden bald unsere Wege
zu den Zügen und zum Zentrum verkürzt? Startet danach die Sanierung der Bazillenröhre? (mehr …)

Zwischenbericht zur Baumaßnahme Lessingplatz

Seit einem halben Jahr ist der Lessingplatz Baustelle. Wie läuft es, wie lange dauert es noch? Der zuständige Mitarbeiter im Technischen Rathaus gibt uns einen Zwischenbericht.  (mehr …)

Bahnsteigtunnel: Stadtrat soll über Mehrkosten beschließen

Der Tunnel zwischen den Gleisen, der Bahnsteigtunnel mit dem neuen Ausgang Ost, steht am 6. März auf der Tagesordnung des nächsten Stadtrats. (mehr …)

Freude bei Club Heinrich: Gehweg ist endlich barrerierefrei

“Ei, eine Baustelle! Da wird der Gehweg gemacht!” Das war für die behinderten Besucher des Clubs Heinrich und das ganze Team eine großartige Überraschung vor Weihnachten. (mehr …)

Wie finden Sie die Ringbuslinie?

Die Buslinie 82, die Ringbuslinie, ist seit einem Jahr in Betrieb. Fahrgäste sind jetzt erneut aufgerufen, ihre Erfahrungen mitzuteilen. (mehr …)

Lieblingsplätze auf dem Sonnenberg barrierefrei machen

Noch bis zum 18. Januar 2019 könnt Ihr Euch um Fördermittel bewerben. Nicht nur für Gehbehinderte Menschen, sondern auch für Hör- und Sehgeschädigte. (mehr …)

Pflanzen für den Planeten

Plant-for-the-Planet (Pflanzen für den Planeten) ist eine Schülerinitiative, die 2007 ins Leben gerufen wurde. Auch vor dem Technischen Rathaus wurden jetzt Bäume gepflanzt. (mehr …)

Go to Top