LEUTE vom Sonnenberg

Inzwischen sind es ja schon 8 Personen, die bei uns in der Galerie anzutreffen sind und klar ist, dass noch viele folgen werden.
In loser Folge möchten wir auf dieser Seite Leute vorstellen, die am Sonnenberg leben oder arbeiten. Wir versuchen, wie sagt man so schön, Querbett Leute zu finden, die bereit sind, Ihr Votum für den Stadtteil abzugeben. Den Anfang machten:

Dimitri Remestvenskyy

Freier Jouranalist.  Hier geht es zum Interview>>

Reverend Elvis
Urgestein der Psychobilly-Szene, Frontmann der Undead Syncopators, Mitinhaber des Labels Suzy Q Record…
Hier geht es zu zum Interview>>

Pfarrer Tilo Jantz
hat die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde St. Markus vor 6 Jahren übernommen, vorher betreute er eine ländliche Pfarrei im Erzgebirge.Während unseres Gesprächs laufen wir durch die Markuskirche. Hier geht es zum Interview>>

Susan Sager
hat sich 2010 mit einer Physiotherapie-Praxis in der Fürstenstraße selbständig gemacht. Davor war sie als leitende Physiotherapeutin in Oelsnitz/Erzgebirge tätig und hat berufsbegleitend einen Abschluss als Bachelor of Science in Utrecht/Niederlande gemacht.  Hier geht es zum Interview>>

Andreas Kunze
Herr Andreas Kunze ist Mitglied im Vorstand der SWG (Sächsische Wohnungsgenossenschaft Chemnitz eG) und dort für die Bereiche Technik, Marketing sowie als Vorstandssprecher zuständig. Hier geht es zum Interview>>

Sylvia Schmidt
ist Modedesignerin mit einem frischen Bachelor of Arts – Abschluss der Westsächsischen Hochschule Zwickau/ Fachrichtung Angewandte Kunst in Schneeberg. Sie hat eine alte, fast ausgestorbene Technik… Hier geht es zum Artikel>>

Marcel Börger
ist Fachanwalt für Strafrecht und Mitglied des Vorstandes der Strafverteidigervereinigung Sachsen/Sachsen-Anhalt e.V. Er ist in Dortmund aufgewachsen und wie kann es dann anders sein, Fan vom BVB 09. Der Interviewer,…hier geht es zum Artikel>>

Natalia Shaubert
Der Kolorit e.V. ist ein musikalisches Ensemble, das sich auf mehrstimmige Kompositionen spezialisiert hat, teilweise a capella vorgetragen, teilweise mit Instrumenten. Wie hört sich das an?
Dann schaut hier vorbei>>

Sind auch Sie jemand, der den Sonnenberg bereichert? z.B. durch Engagement und Ideen, Warmherzigkeit und Fürsorge,  Stil und Lebensart, oder auch durch etwas völlig anderes? Oder kennen Sie eine solche Person? Dann melden Sie sich bei uns!

Wir sind natürlich an neuen + alten Köpfen im Kiez interessiert und wollen selber dabei nicht kopflos agieren ;-)

Das Foto ist von uns auf der IBUG, urban culture festival 2011 in Meerane aufgenommen worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to Top