Youtube: Der Sonnenberg geht steil

Eine “Informations-Bazooka” bringt Tolga Cerci mit seinem neusten Video in der Reihe “Sonnenberg zu Fuß”. Starke Bilder, dass die Sebastian-Bach-Straße heute keine Kriegsfilmkulisse mehr ist, und anderes. (mehr …)

Der Kulturverein denkART e.V. im Corona -Lockdown

Corona hat auch die Planung und Realisierung der Aktivitäten des Kulturvereins denkART e.V. im Jahre 2020 über den Haufen geworfen. Hier die Pläne für 2021! (mehr …)

Spendenlebensmitteleinkauf

Durch Corona sind viele Menschen und Vereine in Not geraten. Wir vom Bürgerzentrum haben uns mit Simante e.V. und Nachhall e.V. das Ziel gesetzt, diese Menschen zu unterstützen. (mehr …)

Stadtteilrat: Paul Vogel

Wer sind die Mitglieder des aktuellen Stadtteilrats? Sie werden in der Stadtteilzeitung und hier portraitiert. (mehr …)

Stadtteilzeitung “Sonnenberger” jetzt mit 20 Seiten

Auf 20 Seiten angewachsen ist die Stadtteilzeitung “Sonnenberger”! Die neue Ausgabe liegt bereit im Bürgerzentrum oder hier zum Download. (mehr …)

Foto-Contest

Bis zum 12. April können Fotos für einen Wettbewerb eingereicht werden. (mehr …)

„Chemnitz grünt“ des SDB Chemnitz e.V.

„Chemnitz grünt“ ist eine bürgerschaftlich getragene Initiative zur Förderung, Vernetzung & Entwicklung von Engagement für das Chemnitzer Stadtgrün. (mehr …)

5. März ’45: Zeitzeugen-Bilder und Gedichte von Bettina Hain

„Sagen, wie schlimm es war“ – diesen Auftrag hat die Sonnenbergerin Bettina Hain aus Gesprächen mit Zeitzeugen von Krieg und Nachkriegszeit mitgenommen. In der Jakobi-Kirche  sind ihre Arbeiten zu sehen. (mehr …)

Neue unentd_ckte narrative – ein Programm des ASA-FF vom Sonnenberg

Wir sind – nach re:marx – Zietenaugustusburgerstraßen-Akteure. Wir mögen den Sonnenberg und wir mögen die Energie, die durch die gemeinschaftlichen Ideen und Projekte entsteht. (mehr …)

Plan

Update: Nachhall e. V. gründet neuen Gemeinschaftsgarten

Heute haben laut Pressestelle der Stadt Chemnitz die vorbereitenden Maßnahmen für die Umsetzung der geplanten Gemeinschaftsgärten im Karree zwischen Reinhardtstraße, Gellertstraße, Palmstraße und Zietenstraße begonnen. (mehr …)

Go to Top