Endbericht: Sonnenberg-Image

Titelblatt: Endbericht Sonnenberg-Image, copyright: planart4, 2012Ein kleinen Auszug aus dem Gesamtbericht bzw. das Kapitel: Ausblick erhalten Sie hier.

Der Download des kompletten Berichtes beträgt rund 6 MB Endbericht: Sonnenberg-Image, Autor: planart4 u. Dr. S. Heydenreich


7. Ausblick

Das Projekt „Sonnenberg-Image“ ist erfolgreich gestartet, hat auf vielen Ebenen eine gute
Beteiligung erreicht. Insbesondere die steigenden Besucherzahlen des Internetportals Sonnenberg-
Online zeigen, dass die Anbindung nach „außen“ gelungen ist und eine Resonanz
auf das Projekt stadtweit gegeben ist. Außerhalb der Stadt Chemnitz wird das Projekt ebenso
wahrgenommen.
Das IMAGE einer Stadt oder Stadtteils ist eine der entscheidenden Komponenten, um sich im
Vergleich mit anderen konkurrierenden Standorten, im Ranking, Popularität etc. zu behaupten.
Deshalb wird die Verbesserung des Images für den Sonnenberg auch in Zukunft eine
wichtige Aufgabe für den Stadtteil sein und ist als solche in der Stadtteilarbeit entsprechend
zu verankern.
Imagearbeit ist vor allem Kommunikation. Das Projekt „Sonnenberg-Image“ basiert auf einem
komplexen Kommunikationskonzept mit entsprechenden Kommunikations- und teils neue
Beteiligungsinstrumenten wie WEB 2.0, das hier in Chemnitz erstmalig im Rahmen der Stadtteilarbeit
erprobt wurde. Diese neuen Instrumente, insbesondere das Diskussionsportal Sonnenberg-
Online sind für alle Akteure im Stadtteil nutzbar. Unter dem Motto „Alle machen mit!“
kann hier ein lebendiges Bild des Stadtteils gezeigt werden. Die entsprechenden Mitwirkungsmöglichkeiten
über die Autorenfunktion gibt es bereits.
Die Stärkung eines positiven „Sonnenberg-Image“ wird zukünftig als Prozess weiterlaufen, wobei
es jetzt darauf ankommen wird, die entwickelten Instrumente zu verstetigen. Wichtig ist,
Kommunikation zum Stadtteil stärker zu bündeln und zu steuern, um die Schlagkraft und
Reichweite zu erhöhen und vor allem die neuen Qualitäten und den Wandel des Stadtteils zu
zeigen. In diesem Zusammenhang ist auch eine Weiterentwicklung des Diskussionsportals
Sonnenberg-Online geplant.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to Top