Leitbild Sonnenberg

Wichtiges Ergebnis des Beteiligungsprozesses war die gemeinsame Erarbeitung eines Leitbildes (Stand: 28.06.2012) für den Sonnenberg mit Bewohnen und lokalen Akteuren sowie der Stadtverwaltung. Die Visionen und das Leitbild zeigen, in welche Richtung sich der Stadtteil zukünftig entwickeln wird. Im nächsten Schritt ist nun eine weitere Qualifizierung des Leitbildes zur Darstellung des künftigen Handlungs- und Maßnahmebedarfs für den Stadtteil erforderlich.

zukunftswerkstatt_0011Der Beteiligungsprozess soll im Rahmen der Fortschreibung der Handlungsstrategie für den Stadtteil auch wie bisher unter einer aktiven Beteiligung der Akteure und Bewohner erfolgen. Die Federführung und Koordinierung dieses Beteiligungsprozesses übernimmt das Stadtteilmanagement Sonnenberg. Als Arbeits- und Austauschgremium für die Konkretisierung der Ziele und Abstimmung von Maßnahmen soll die „Sonnenbergrunde“ genutzt werden.

Seit August 2012 werden die entwickelten Maßnahmen und Projekte in die Fortschreibung des integrierten Handlungskonzeptes zum Stadtteil Sonnenberg einfließen. Damit wird der mit dem Projekt begonnene Beteiligungsprozess zum Imagewandel aus einem eher informellen Charakter in eine verbindliche Strategie für den Stadtteil überführt.

Das Leitbild ist im Bericht zur Zukunftswerkstatt zum Projekt „Sonnenberg-Image“ dokumentiert.

Visionen für den Sonnenberg

Der Sonnenberg ist ein urbaner, bunter Stadtteil und offen für Experimente.

  • Der Sonnenberg bietet alles, was urbanes Stadtleben braucht: Wohnen, Handel, Gastronomie, Gewerbe und ein umfassendes generationenübergreifendes Bildungsangebot
  • Er ist vor allem BUNT und LEBENDIG mit Szene und gestärktem Image, kein perfekter Stadtteil, dafür faszinierend, ein vielfältiger Schmelztiegel mit kultureller Einzigartigkeit
  • Hier geht noch was! Raum- und Flächenpotentiale laden zum Experimentieren ein, Neues wird toleriert
  • Der Sport ist neuer Motor der Stadtteilentwicklung, jedes zweite Wochenende zählt der Sonnenberg mindestens 15.000 Besucher, die Nachwuchsförderung läuft auf Hochtouren, die Kneipenszene boomt!
  • Das Wohnen ist vielfältig und individuell, mit unterschiedlichen Wohnqualitäten und Wohnformen, gern auch alternativ, für jeden Anspruch und Geldbeutel ist etwas dabei, grüne Hinterhöfe laden zum Spielen ein.
  • Der Sonnenberg bleibt jüngster Stadtteil, hier leben selbstbewusste Kinder, die etwas können. Es gibt ein studentisches Leben, viele Künstler und Leute mit Herz
  • Die Sonnenberger sind von sich überzeugt und kennen ihre Nachbarn, Zugewanderte bleiben gern
  • Arbeiten und Wohnen, alles passiert miteinander, die Wirtschaft ist kleinteilig, dafür spezialisiert und kooperiert, vielleicht wird der Sonnenberg das neue Gründerviertel?
  • Als ökologischer Stadtteil ist der Sonnenberg auch sauber, energiesparend und vor allem grün!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to Top